Ethische Grundsätze

In meiner Tätigkeit als Coach verpflichte ich mich zu folgenden, ethischen Grundsätzen:

 

- Ich achte den Klienten als kompetente, gesunde Persönlichkeit, die aus eigenem Antrieb seine privaten und/oder beruflichen Wirkungsmöglichkeiten erweitern möchte.

 

- Im Vorfeld des Coachings mit dem Klienten zu klären, was er/sie erreichen möchte und in welchem Zeitraum die Veränderung erfolgen soll.

 

- Die Klienten jederzeit zu ermutigen, an sich selbst zu glauben und sie/ihn bei der Zielfindung zu unterstützen.

 

- Die Eigenverantwortung des Klienten jederzeit zu respektieren

 

- Kompetent in Feldern / Fachgebieten zu unterstützen, in welchen ich nachweislich Erfahrung habe.

 

- Die Vertraulichkeit der Coaching-Gespräche absolut einzuhalten.

 

- Meine eigenen Grenzen zu erkennen und den Klienten bei Bedarf einen anderen Coach / Spezialisten empfehlen.

 

Ich distanziere mich ausdrücklich von Gruppen / Organisationen / Sekten, die Menschen indoktrinieren und ein unwürdiges Menschenbild propagieren und werde mich solchen Weltanschauungen nicht anschließen und diese nicht verbreiten.